ANWENDUNGEN - EVENT

 

wk-hotel

Begriff:

Event (englisch für „Ereignis“, von lateinisch eventus) ist eine Veranstaltung.

Event-Agentur

Eine Eventagentur ist eine Organisation, die im Auftrag Dritter Events bzw. Veranstaltungen organisiert.

Die meisten Eventagenturen sind auf bestimmte Branchen oder Zielgruppen spezialisiert. Dabei kann es sich zum Beispiel um Spezialagenturen für Messeauftritte, Kongresse, Firmenpräsentationen, Wohltätigkeitsveranstaltungen, Below-the-line-Veranstaltungen und Incentives, aber auch große Privatveranstaltungen wie Geburtstage oder Hochzeiten (siehe Hochzeitsplaner) handeln.
Zudem treten diverse Eventagenturen als „Event- und Marketingagentur“ auf. Diese Agenturen sind oftmals „Full-Service-Agenturen“, die sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand bieten und nicht auf einzelne Eventsegmente spezialisiert sind. Eine Full-Service-Agentur bedient oftmals alle notwendigen Bereiche aus Eventmanagement und Marketing. So liefern Full-Service-Agenturen teilweise auch die benötigte Veranstaltungstechnik und Unterhaltungselemente (Hüpfburgen, Simulatoren usw.) oder Messesysteme bzw. Artikel für Außenwerbung, wie z. B. Faltzelte, Theken, Kundenstopper, Banner, Displays etc.

Zu den Aufgaben einer Eventagentur gehören unter anderem:
•    Ideenentwicklung
•    Konzeptionierung
•    Locationscouting
•    Teilnehmer und Gäste einladen (Einladung, Marketing, Begrüßung)
•    Ressourcenplanung (Material, Mitarbeiter, Helfer)
•    Künstlerbooking (z. B. Walkinacts, Videokünstler) uvm.
•    Zeitplanung
•    Technische und gestalterische Planung und Umsetzungskompetenz/Umsetzungskontrolle
•    Projektmanagement
•    Catering
•    PR-Management (Presseverteiler, Nachbearbeitung)
•    Erfolgskontrolle

 

Event-Marketing

Eventmarketing (auch Event-Marketing, Live-Kommunikation, Live-Marketing) bezeichnet die zielgerichtete und systematische Planung von Veranstaltungen (Messen, Konferenzen, Verkaufspräsentationen, Investoren-Versammlungen, Pressekonferenzen, Sport- und Kulturveranstaltungen) als absatzpolitisches Instrument oder image- und meinungsbildungsfördernde Maßnahmen zur Durchsetzung der Unternehmensziele und zum Aufbau der Reputation, auch der des Topmanagements im Besonderen, im Rahmen der Marketing-Kommunikation. Neben Marketing-Instrumenten werden Techniken der Inszenierung auch aus anderen Bereichen (Show, Theater, Performance) angewandt. Eventmarketing spricht (potentielle) Kunden sehr direkt und persönlich an und ist eine typische Below-the-line Marketing-Maßnahme.
Unter Marketing-Events versteht man geplante Ereignisse in Form von Veranstaltungen und Aktionen, die den Adressaten unternehmens- und produktbezogene Kommunikationsinhalte erlebnisorientiert vermitteln sollen.



 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2022 Wolfgang Koerner. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.